Esther Bejarano an der Limesschule

 

Esther Bejarano, eine der wenigen noch lebenden Auschwitzüberlebenden, konnte für eine Veranstaltung in der Limesschule in Altenstadt gewonnen werden.

 

 

Sie hat dort als Zeitzeugin von ihren Erlebnissen berichtet und den Kindern und Jugendlichen so die Möglichkeit geschaffen, noch direkte Informationen einer Zeitzeugin zu erhalten.

 

Die Gelegenheiten werden immer seltener. Jeder, der schon einmal die Möglichkeit hatte, einen Zeitzeugen direkt zu treffen und ihm Fragen zu stellen, weiß, wie beeindruckend und nachhaltig eine solche Begegnung sein kann.

 

Im Anschluss an die Lesung fand ein Konzert mit Esther Bejarano und Microphone Mafia statt.

 

 

Kurze Zeitreise:

Esther Bejarano wurde am 20. April 1943 nach Auschwitz deportiert. Sie überlebte Auschwitz als Musikerin im weiblichen Häftlingsorchester, dem sogenannten "Mädchenorchester von Auschwitz". Von Auschwitz nach Ravensbrück verbracht, konnte sie auf einem der folgenden Todesmärsche fliehen. Esther Bejarano ist siet Jahrzehnten im Kampf gegen Alt-Nazis und Rechtsradikalismus aktiv, in öffentlichen Reden, Stellungsnahmen, Schulbesuchen und als Mitglied verschiedener Musikgruppen, derzeit mit der antifaschistischen und antirassistischen Rap-Band Microphone Mafia.

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Trägerverein Demokratie Leben
Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an 06042 884 103 06042 884 103 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Demokratie Leben