Hier finden Sie uns:

Trägerverein Demokratie Leben
Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an 06042 884 1530 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Projekt-Theater-Tage „Präventives Arbeiten – Reflektieren und Wachsen“ 

Limesschule Altenstadt 

 

Für Dienstag und Mittwoch, den 27. und 28.06.2017 organsiert die Limesschule Projekttage mit dem Schwerpunkt Theater und der inhaltlichen Klammer „Präventives Arbeiten – Reflektieren und Wachsen“. Ein klares Ziel ist es, allen Klassenstufen mindestens ein Theaterprojekt anzubieten, welches die Schüler*innen mit ak-uellen Themen wie „Cybermobbing“, Respekt und Toleranz gegenüber sexueller Vielfalt“, „Jugendkriminalität und Opfer-/Täterverhalten“, „Vorurteile und deren Überwindung“, „Drogen und deren Suchtpotential“ und vieles mehr in Berührung bringen soll.

 

Dazu wurden Angebote zu folgenden Stücken, Workshops oder Programmen eingeholt:

•       „Kein normaler Tag“, ein „Präventionstheaterstück zum The-ma Cybermobbing und Mobbing“ (Mutweltentheater)

•       „Saufen all night long“ der renommierten „Bühnengold“-Theatergruppe aus Berlin. In dem Stück geht es um das Ab-rutschen von Jugendlichen in den Alkoholmissbrauch und den langen Weg hinaus.

•       Aufführung „Mit Herz und Hand“ von Theater kleine Welten und Theater Transit

•       Für die 8. und 9. Gymnasialklasse ist weiterhin geplant, das Stück „Der Kick“ von der Gruppe Theaterperipherie an die Schule zu holen. Hier wie der reale Fall von der Ermordung eines 16-Jährigend thematisiert, ebenso wie der Umgang mit den Jugendlichen, die für den Tod verantwortlich sind, die Verrohung der Gesellschaft und die Sensibilisierung für versteckte Gewalt.

•       Für die 9. Gymnasialklasse sowie die Einführungsphase der Oberstufe ist außerdem das Kabarettprogramm „Homologie“ angefragt. Die Kunstfigur Malte Anders beschreibt die Erfahrungen, die er als Homosexueller in der Gesellschaft gemacht hat und macht und plädiert für mehr Toleranz und gegen Diskriminierung. Das Infomaterial, welches uns von der Agentur zu Verfügung gestellt wird, wird in den Klassen, bzw. Kursen von den Klassenlehrer*innen und Tutor*innen besprochen und so die Thematik vorentlastet. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Demokratie Leben

Anrufen

E-Mail

Anfahrt