"Welt trifft Büdingen" - Filmpräsentation

Träger der Maßnahme: JuLeKu

 

 

Jugend lebt Kultur ist eine Initiative junger Menschen in Büdingen zur Belebung der kultur in Büdingen. Zur Zeit agiert ein Kern von ca. 12 Personen im Alter zwischen 11 und 24 Jahren. JuLeKu drehte bereits mit Schülern den ersten Film "Wege nach Büdingen" und organisierte mit dem Planet Zukunft den Tag "Welt trifft Büdingen" im April 2016.

 

Ausgelöst durch den ersten Dokumentarfilm "Wege nach Büdingen" und dessen erfolgreicherAufführung auf dem sehr gut besuchten internationalem Fest "Welt trifft Büdingen" entstand die Idee, die begonnenen Schicksalsaufnahmen und die Entwicklung von Helfer-Netzwerken weiter zu verfolgen. Durch die Filmarbeit kann etwas bewegt werden. So kam es nicht nur zu mehr Akzeptanz gegenüber Flüchltingen unter den Schülern, es enstanden neue Initiativen wie die des neuen Projektes "Grenzenlose Garten- und Tafelfreuden", Schüler in Begegnungstätten wie der Bibelgemeinte und jetzt auch der Erstaufnahmeeinrichtung, Schüler als Dolmeterscher-Initiative, Antsöße zur verbesserten Qualifizierungsberatung junger Flüchltinge. Es wurden mehr als 20 BAMF-Anträge ausgefüllt und abgesandt, Zeugnisse übersetzt und Kontakt zu Universitäten aufgenommen. Sozialbetreuer und Paten haben sich besser kennengelernt und vernetzt.

Hier finden Sie uns:

Trägerverein Demokratie Leben
Eberhard-Bauner-Allee 16
63654 Büdingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an 06042 884 103 06042 884 103 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein Demokratie Leben